About: Über diese Seiten

Das Internet ist ein Teil unseres Alltags. Menschen informieren sich im Netz, kommunizieren miteinander und wickeln Geschäfte ab. Sie kaufen ein, buchen Reisen, reservieren Theaterkarten und erledigen Behördengänge. Unter den Nutzern sind viele Menschen mit Behinderungen. Überdurchschnittlich vielen von ihnen hat das Internet neue Perspektiven eröffnet, weil es Lösungen bietet, die auf ihre besonderen Bedürfnisse eingehen.

Das gilt aber nicht für alle Internetangebote. Im Gegenteil: Weil Menschen mit Behinderungen häufig andere Endgeräte als Tastatur und Bildschirm benutzen, bauen viele Websites durch ihre technische und gestalterische Umsetzung Barrieren für sie auf. Barrieren, die auch Menschen ohne Behinderung die Nutzung erschweren. Barrieren, die nicht nötig sind.

(aus der Ausschreibung des BIENE-Awards für barrierefreies Webdesign)

Diese Website wurde mit dem Template von Sinorcaish, einem Entwurf von John Zaitseff auf Open Source Web Design, erstellt. Das Design von Sinorcaish wurde von Sinorca beeinflußt; erstellt von Haran Sivakumaran. Sinorca wiederum basiert auf dem Look-and-Feel der Acronis Website.

Ich folge dem Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen, weil ich versuche, den Inhalt dieser Webseiten nicht nur Behinderten zugänglich zu machen, sondern allen Benutzern – unter welchen Widrigkeiten sie auch immer arbeiten (Sonnenschein auf den Bildschirm, laute Umgebung, etc.). Falls Sie auf ein Problem stoßen oder eine Anmerkung hierzu haben, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail.